Wir kümmern uns um die Hülle ihrer Objekte

Fassadenim besonderen aber genau genommen die gesamte Gebäudehülle sind stark der Witterung und Verschmutzung durch Ruß und Staub ausgesetzt. In manchen Gegenden kommen noch Graffiti dazu. Darunter leidet die Hülle und somit die gesamte Bausubstanz.

Facility Manager schaun daß das Gebäude "funktioniert".Technische Probleme, Kosten für Heizung und  Klima gehen klarerweise vor - aber kaum jemand kümmert sich um die Funktion der Gebäudehülle. Die hat einfach zu funktionieren. Wird angenommen. Bis es irgendwo hapert oder das Dach undicht wird und es reinregnet.

Bauten funktionieren ja anfangs immer - aber nicht ewig.
Doch auch ohne sichtbare Schäden durch Graffiti etc leiden die Oberflächen. Die Witterung und Umweltschmutz setzt Dächern zu, Fassaden setzen Dreck an, Balkone und Dächer werden undicht und der Boden rund ums Haus wird fleckig. Und Nässe gelangt an die Bewehrung - die beginnt zu rosten und Putz platzt ab. Das kann dann verdammt teuer werden.

Handelt es sich um ein Gebäude das repräsentieren soll oder um Wohnhäuser, dann ist Action gefordert. Weil Graffiti an Fassaden das Wohngefühl mindert; weil optisch mangelhafte Fassaden nicht zum Image der Firma passen, weil Dächer ohne Schutz bald undicht werden; weil weil weil ....

Wir kümmern uns um die Hüllen ihrer Gebäude.

Warten sie nicht bis was passiert, bis Wasser in oder durch das Dach oder durch die Wand kommt.  Weil dann ist der Schaden ungleich teurer und die Behebung oft auch.